Bild des Benutzers frank h

Ab heute gilt die 2G+ Regelung für den gesamten Trainingsbetrieb

Liebe SG-Ler,

ab heute, Donnerstag, 25.11.2021, gilt die 2G+ Regelung für den gesamten Trainingsbetrieb.

Zutritt haben somit nur noch genesene oder geimpfte Personen mit negativem Testnachweis (PCR, Schnelltest oder „kontrollierter“ Selbsttest).

Im Wasser aktive Kinder und Schüler*innen bis 17 Jahren, die der Schultestung unterliegen, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Ein PCR-Test gilt 48 Stunden, der Schnelltest bei einer Teststelle 24 Stunden.
Der „kontrollierte“ Selbsttest muss unmittelbar vor dem jeweiligen Training, vor der Halle, unter Aufsicht des ÜL/TH erfolgen und gilt nur für dieses Training. Das gilt auch, wenn die Person an diesem Tag schon anderweitig einen negativen Selbsttest durchgeführt hat.
Für die Selbsttests der aktiven Schwimmer*innen trägt die SG-Lauf keine Kosten.

Die Übungsleiter*innen sind für die Einhaltung der 2G+-Regelung verantwortlich.

Bitte haltet weiterhin die Maskenpflicht konsequent ein (einschl. in den Umkleidekabinen) und vor allem auch den notwendigen Mindestabstand zwischen allen Personen, auch im Wasser am Beckenrand.

Weitergehende Fragen beantworten euch eure Übungsleiter*innen bzw. die Leitung der SG-LAUF.

Bitte achtet auf euch und bleibt gesund.
Beste Grüße
Frank Hacker